Wer Systemisches Arbeiten in der Medizin verstehen will, wird bei Dr. House fündig. Der Nephrologe, von Kritikern als „menschlich und kommunikativ fatal unterentwickelt“ beschrieben, ist ein Meister der Diagnostik – u.a. weil er seltene Krankheitsfälle nicht per se ausschließt.