Warum scheitern wir als Individuum, als Organisation und innerhalb der Politik an unseren grünen Zielen?

Weil wir versuchen, lineare Antworten auf zirkuläre Fragestellungen zu geben. Die Welt ist jedoch nicht linear und weißt nur selten Kausalitäten auf. Vielmehr ist sie komplex.

Die Blue Economy Bewegung macht sich systemisches Wissen zu nutze und orientiert sich an Kreisläufen der Natur für Fragestellungen aus Wirtschaft und Politik. Ein Beispiel für Systemisches Denken bei globalen Fragestellungen!

Blue Economy